präsentiert von

Outdoor-Abenteuer in Tirol

Du wanderst gern, bist begeisterter Mountainbiker oder kletterst am liebsten in freier Natur?
Dann nichts wie auf zu deinem nächsten Outdoor-Abenteuer in Tirol!
  • Zahlen und Fakten

    • Wandern in Tirol

      Wandern in Tirol
      Tirol Werbung | Bauer Frank ©

      - Rund 24.000 Kilometer vom Alpenverein gewartete Wanderwege führen durch die
      faszinierende Bergwelt Tirols. Zum Vergleich: 6.500 Kilometer Luftlinie sind es von
      Innsbruck nach New York.

      - Rund 700 top ausgebildete Bergführer und knapp 2.000 Bergwanderführer sorgen für
      Sicherheit in den Tiroler Bergen.

      Mehr Infos unter www.tirol.at/wandern
       



      Wir empfehlen euch
      folgende Tour:

    • Adlerweg im Karwendel

      Adlerweg im Karwendel
      Tirol Werbung / Schwarz Jens ©
      • 65 Streckenkilometer / 5.000 Höhenmeter 

      Der Abschnitt des Adlerweges im Karwendelgebirge ist herausfordernd: Es gilt hier mehr als 65 Streckenkilometer mit rund 5.000 Höhenmetern zu bewältigen. Auf fünf anspruchsvollen Etappen geht es vom Achensee über die Lamsenjochhütte, den großen und kleinen Ahornboden, das Karwendelhaus, die Birkkarspitze und dem Halleranger zum Hafelekar. Dort erwartet einem ein atemberaubender Blick auf Innsbruck. Entlang des Weitwanderweges bietet sich Bergeinsamkeit mit atemberaubenden Panoramen und besonderen Hüttenerlebnissen im größten Naturpark Österreichs. Mehr erfahren…

    • Klettern in Tirol

      Klettern in Tirol
      Tirol Werbung | Pupeter Robert ©
      - Unzählige Möglichkeiten: Auf engsten Raum befinden sich 5.000 Sportkletterrouten mehr
      als 600 Mehrseillängentouren, 350 Boulderprobleme und weit über 80 Klettersteige.

      - Mit Gleichgesinnten feiern: Bei zahlreichen Kletter-Festivals und internationalen TOP-Events wie der Kletter-Weltmeisterschaften 2018 in Innsbruck.

      Mehr Infos unter: www.tirol.at/klettern




      Unsere Empfehlung:

    • Klettern lernen

      Klettern lernen
      Tirol Werbung | Pupeter Robert ©
      Klettern ist eine vergleichsweise junge Sportart, aber sie liegt schwer im Trend. Am schönsten ist
      sie in der freien Natur, an echtem Fels auszuüben. Die Klettergärten im Climbers Paradise Tirol
      erfüllen einheitliche Sicherheitsstandards, zahlreiche Spots bieten Routen in den unteren
      Schwierigkeitsgraden, also perfekt für Fels-Neulinge! Mit diesen 6 Tipps gelingt der Einstieg in
      den Klettersport. Alle Tipps erfahren
    • Mountainbiken in Tirol

      Mountainbiken in Tirol
      Ötztal ©
      Trails, Trails, Trails: Mehr als 300 km offizielle genehmigte und beschilderte Singletrails bieten Trailerlebnisse, ungestörten Flow und Fahrerlebnis in der Tiroler Bergwelt.

      Après Bike: Egal ob auf der urigen Tiroler Alm oder im angesagten Biker-Szene-Treff –
      der Einkehrschwung gehört beim Biken dazu.

      Mehr Infos unter: www.tirol.at/mountainbike




      Wir empfehlen euch
      folgenden Trail:

    • Lisi-Osl-Trail in Kirchberg

      Lisi-Osl-Trail in Kirchberg
      Kitzbüheler Alpen Marketing | Philipp Wagner ©
      • 2.620 Meter Downhill-Strecke
      Almpassagen, Wurzelabschnitte, Spitzkehren - der Lisi-Osl-Trail wartet mit rund 2.620 Metern Downhill-Strecke und einem spektakulärem Bergpanorama auf. Anfänger ebenso wie Fortgeschrittene erleben in Kirchberg eine Mischung aus anspruchsvollen und leichten Streckenabschnitten. Übung macht den Meister: Entscheide selbst, wie oft du es mit der Strecke aufnehmen möchten. Gönn dir zwischen den Abfahrten eine Pause und tanke auf der Sonnenterasse des Gaisbergstüberls neue Kraft. Mehr erfahren ...