Programm 2024

Das Programm 2024 zeigt euch eine Reihe von Orten, wo das Abenteuer garantiert noch auf euch wartet. Kommt mit und durchstreift gemeinsam mit unserer Abenteurer:innen die endlosen Weiten Kirgistans auf der Suche nach unberührten Skiabfahrten und lernt mit einer Gruppe von Höhlenforschern die Rocky Mountains von innen kennen. Wir feiern aber nicht nur Rekorde und Erfolge, sondern vor allem die Menschen, die sie überhaupt erst möglich machen. Denn nichts geht ohne ein gutes Team: Ob man nun in der Verdonschlucht am 9c-Limit klettert, im Snowpark an seinen Freestyle-Skills feilt oder den amerikanischen Kontinent mit dem Mountainbike und dem Motorschirm erkundet.

Trailer anschauen

Alle Filme im Überblick

Mustafa Ceylan

Ciao Fußballplatz, hallo Snowpark! Wäre es nach seinem Vater gegangen, wäre aus Mustafa Ceylan ein berühmter Fußballspieler geworden. Doch dann entdeckte er mit 15 das Skifahren für sich...

Cross Countries

Kilian Bron nimmt uns mit auf eine Reise quer durch Nordamerika – natürlich mit dem Mountainbike. Von Sedona, über Squamish und Grand Junction geht es bis in den Großstadtdschungel von New York City.

Reel Rock: DNA

Futuristisch, absurd, next level: Dem Franzosen Sébastien Bouin gelingt die Erstbegehung der Route „DNA“ in der Verdonschlucht in Südfrankreich.

Subterranean

Die Höhlenforscher Katie Graham und Franck Tuot wollen die tiefste und längste Höhle von British Columbia finden. Gemeinsam mit ihren Teams und begeben sich auf eine mehrtägige Expedition unter Tage.

Chronoception

Fasziniert von den gewaltigen Gipfeln des westlichen Tian-Shan-Gebirges nimmt eine Gruppe von Freerider:innen die anstrengende Anreise durch die endlosen Weiten der kirgisischen Steppe auf sich.

Desert Wings

Gemeinsam mit sechs Paraglidern und ihren Motorschirmen erkunden wir die grandiose Wüstenlandschaft des amerikanischen Südwestens – natürlich aus der Vogelperspektive.

Informationen zur Veranstaltung

Alle Filme werden in der Originalfassung mit Untertiteln in der lokalen Sprache / Landessprache gezeigt.

Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten. Zwischendurch gibt es eine Pause von ca. 30 Minuten. Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Gewinnspiel dauert eine Veranstaltung insg. ca. 2,5 - 3 Stunden.